Negative digitalisieren - hier bei uns!

digitalisierte Negative

Sichern Sie sich Ihre alten Erinnerungen in Form von Negativen für die Zukunft. Nicht alles behält man als Erinnerung im Kopf und Gedanken können der Nachwelt bekanntlich nicht zugänglich gemacht werden.

Ist es das erste Lächeln des Neugeborenen, der erste Zahn, die ersten Schritte - oder handelt es sich um Familienfeiern, wie Hochzeiten, Geburtstage oder Jubiläen? Sie haben all diese Ereignisse einmal fotografiert, um noch Jahrzehnte später daran Freude zu empfinden? Lassen Sie nicht zu, dass diese kostbaren und sehr persönlichen Erinnerungen verblassen und lassen Sie Ihre Negative vom Fachmann professionell und fachmännisch digitalisieren.

Sie besitzen zu einem Foto auch noch das ensprechende Foto-Negativ?

Dann stellt sich für Sie die Frage, ob Sie die Fotos oder die Negative digitalisieren lassen. Generell gilt, dass jedes alte Bild auf Dauer digitalisiert werden sollte. Der auffälligste Unterschied zwischen Negativen und Fotos liegt im Aussehen: ein Negativ ist wesentlich kleiner als ein Foto und nur im direkten Licht anzuschauen. Außerdem ist das abgebildete Motiv negativ, also umgekehrt dargestellt. Fotos hingegen stellen das Motiv, welches abgelichtet wurde, 1:1 dar. Dennoch gibt es einen Zusammenhand zwischen Fotos und Negativen, denn ohne Negative kann es keine Fotos geben und umgekehrt. Fotos sind die Produkte des Negativs. 

Unser Tipp: Negative digitaliseren!

Das Motiv auf dem Negativ und auf einem Foto ist identisch, welches dieser Medien nun digitalisiert werden sollte, hängt auch maßgeblich davon ab, was Sie noch besitzen. Je nachdem erübrigt sich dann die Auswahl.

Für den Fall, dass Sie beide Medien noch besitzen, sollte man sich - wie immer im Leben - für das Original entscheiden. Die Entscheidung, Ihre Negative digitalisieren zu lassen, wäre in diesem Fall also die Richtige!

Weitere Gründe, sich für die Antwort "Negative digitalisieren lassen" zu entscheiden:

  • Schwarz-Weiß-Bilder: hier sollten generell Negative digitalisiert werden.
  • Farbfotos, bei denen die hohe Auflösung entscheidend ist.

Die Negative zu digitalisieren hat im Gegensatz zu Fotos digitalisieren den Vorteil, dass dabei schärfere und bessere Bildqualitäten erreicht werden können.

Wenn Sie jedoch nur noch im Besitz der Fotos sind, sollten Sie auch diese digitalisieren lassen, denn jede Form der Digitalisierung ist besser, als das Bild sich selbst zu überlassen. Wir retten Ihre Erinnerungen, egal ob Negativ oder Foto.